Forstmulcher

Wenn der Bewuchs mal “hölziger” wird und Holzstämme zu beseitigen sind, die ein Schlegelmulcher nicht mehr schafft, kommt der optisch ähnliche, aber verstärkte Forstmulcher zum Einsatz. Den Forstmulcher gibt es ausschließlich als Anbaugerät für Traktoren oder andere Geräteträger. Bei Forstmulchern empfehlen wir Ihnen die Geräte von DRAGONE, den einzigen Forstmulchern mit Doppelspiralrotor. Arbeitsbreiten von 1,50 m bis 2,50 m sind für Traktoren ab 60 PS (45 kW) kein Problem. Die maximale Materialstärke, die Sie mit diesen Geräten stämmen können, liegt bei 30 cm.

Vereinbaren Sie unverbindlich einen Termin