Die Neitzel GmbH konzentriert sich seit der Gründung im Jahre 1989 durch Manfred Neitzel auf den Verkauf und den Service für Kommunal- und Gartengeräte. Großflächenmähtechnik, Kehr-/Saug-maschinen und Winterdienstgeräte für Städte und Gemeinden gehören ebenso zum Sortiment wie Spezialmähtechnik für Wasser- und Bodenverbände, Straßenmeistereien und Golfplätze. Für den professionellen Dienstleister, wie für den anspruchsvollen privaten Anwender wird eine breite Palette an handgeführter Mähtechnik, Aufsitzmähern sowie Sägen und Freischneider renommierter Hersteller angeboten. Neben dem kompetenten Service um das komplette Geräteprogramm besteht die Möglichkeit der Anmietung spezieller Geräte und Maschinen durch den professionellen Anwender. Ergänzt wird das Angebot durch eine Auswahl an Berufs- und Arbeitsschutzbekleidung.


kurze Chronik:

- Elektromeister Manfred Neitzel machte sich im September 1989 selbstständig mit der Reparatur von Elektrorasenmäher "Trolli", Leuchten "Narva" und Modelleisenbahnen

- im Jahre 1990 fand der Umbau des vorhandenden Stallgebäudes und der Scheune auf dem Privatgrundstück in Wölsickendorf als Lager- und Verkaufsraum statt

- ab 05/1990 war Herr Neitzel offizieller Stützpunkthändler für Sabo Rasenmäher, Roberine Großflächen- und Spindelmäher mit Anbaugeräten der Schell Grüntechnik GmbH

- im gleichen Jahr wurde er noch Vertragspartner der Firma Stihl mit der Einstufung "STIHL Dienst" und begann eine Premium-Partnerschaft mit der Firma Viking

- Unterstützung erhielt er auf der buchhalterischen Ebene von seiner Ehefrau, der jetzigen Geschäftsführerin und von Herrn Biesdorf als Mechaniker, welcher sich noch bis heute der Reparatur und dem Service der Maschinen widmet

- im Jahre 1992 geschah die Übernahme des damaligen Raiffeisenmarktes mit angeschlossener Bankfiliale in Leuenberg, wo dann auch der Anbau einer Werkstatt vorgenommen wurde

- im Mai 1993 wurde dann der Umzug nach Leuenberg zum jetzigen Standort vollzogen

- in der Zwischenzeit sind mit Frau Laue im Büro und dem Werkstattmeister Herr Möser weitere Mitarbeiter hinzugekommen

- im Juli 1993 wurde dann die Neitzel GmbH gegründet

- im November 2002 verstarb der Inhaber und Geschäftsführer Manfred Neitzel

- zum gleichen Zeitpunkt erfolgte dann die Übergabe an Ehefrau Anita Neitzel

- im Juli 2006 tritt Gregor Neitzel, der ältere der beiden Söhne, als gerlernter Mechaniker für Landmaschinentechnik in die Firma ein

- im August 2013 komplettiert dann auch der jüngere Sohn Sascha Neitzel den Familienbetrieb und übernimmt von da an die kaufmännischen Geschäfte


Seit dem Jahr 2013 hat die Neitzel GmbH 9 Beschäftigte angestellt, welche Sie als neuen zufriedenden Kunden gerne Willkommen heißen!